Pflanzenwelt statt Arena: Was hinter den “#SAPGarden”-Fotos im Netz steckt

Die Fans des EHC Red Bull München freuen sich auf den SAP Garden, die neue Heimat für das Münchner Eishockey. Informationen gibt es wenig, doch im Internet kursieren zahlreiche Fotos, Grafiken und Videos. Dazwischen mischt sich aber Content, der für Verwunderung und Verwirrung sorgt. Wir klären auf.

Seit Frühjahr 2020 rollen die Bagger hinter dem Münchner Olympiastadion, wo einst das Radstadion gestanden hatte. Seither ist eine beeindruckend große Baugrube ausgehoben, an deren Stelle im Sommer 2022 der neue SAP Garden eröffnet werden soll. Einige Fans merken kritisch und besorgt an, dass sich seit einiger Zeit für ihren Geschmack dort zu wenig tut. Nach “Puck ma’s”-Informationen liegt der Baufortschritt aber weiterhin im grünen Bereich.

SAP Garden: “Grüne Fotos” verwirren bei der Recherche

Die Sorgen liegen auch an der defensiven Informationspolitik von Bauherr Red Bull, Informationen aus erster Hand gibt es nur spärlich. Alles, was bisher offiziell zum Hallenneubau im Olympiapark bekannt ist, haben wir hier in einem ausführlichen FAQ-Text zusammengefasst.

Ein Blick in die sozialen Netzwerke wird da gerne zur primären Informationsquelle. Unter dem Hashtag #SAPGarden finden sich tatsächlich zahlreiche Animationen und Grafiken der neuen Halle, doch darunter mischen sich auch Aufnahmen, mit denen die User nicht rechnen. Mit Eishockey, Basketball oder Sport im Allgemeinen haben diese jedenfalls nichts zu tun, sondern vielmehr mit Botanik. Was steckt dahinter?

© Paulus Agus Setiawan
Stolz zeigt Paulus Agus Setiawan den Namen seiner Pflanzenwelt: “SAPGarden”

Die Erklärung dafür liefert Paulus Agus Setiawan aus Jakarta (Indonesien). Er vertreibt bereits seit einigen Jahren unter der Marke “SAP Garden” erfolgreich Pflanzen, Dünger und weiteres Garten-Zubehör online. “Ich habe etwa ein Jahr nach dem Start meines Gartens davon erfahren, dass es in München einen SAP Garden geben wird”, erzählt Setiawan im Gespräch mit “Puck ma’s” und zeigt stolz Bilder seines Gartens.

Setiawan über SAP Garden: “Ich bin überrascht von diesem Zufall”

Problematisch sieht er diese kuriose Verbindung zwischen München und Jakarta allerdings nicht. “Ich bin überrascht von diesem Zufall, mache mir darüber aber keine Gedanken”, erzählt er. “Wir leben in verschiedenen Ländern, haben ganz andere Marktziele in anderen Geschäftsbereichen. Auch die Namen der beiden ‘SAP Garden’ kamen ganz anders zustande.” Während die neue Münchner Arena nach dem Software-Hersteller SAP benannt ist, stecken hinter dem Namen seines Gartens einfach seine Initialen in umgekehrter Reihenfolge.

© Paulus Agus Setiawan
Paulus Agus Setiawan zeigt einen Teil seines Sortiments in seinem “SAP Garden”

Mit München oder gar Eishockey hat Paulus Agus Setiawan, der im Rahmen seiner botanischen Tätigkeiten auch einen YouTube-Kanal betreibt (14.000 Abonnenten) und hauptberuflich Grafik Designer ist, keinerlei Berührungspunkte. “Ich bin durch Home Office natürlich weltweit erreichbar”, sagt er, “aber bei uns gibt es ja keinen Schnee und somit ist Eishockey bei uns auch kein Thema.”

Dennoch bleibt der Indonesier natürlich namentlich mit der Isar-Metropole und dem Münchner Sport verbunden. Somit werden auch künftig unter dem Hashtag #SAPGarden neben Fotos, Videos und Grafiken der neuen Heimat des EHC Red Bull München auch Schnappschüsse und Clips aus Setiawans Pflanzen-Welt im Netz zu finden sein. Eine Gemeinsamkeit werden aber beide Locations haben: Die Natur. Denn der SAP Garden im Olympiapark wird mitten im Grünen stehen und ein mit Pflanzen begrüntes Dach erhalten. Eine Bildergalerie der Baustelle vom 27. Juli 2020 findet ihr hier.

© GEPA pictures / Red Bull Muenchen
Der Münchner SAP Garden entsteht auf dem Gelände des abgerissenen Radstadions und wird ein begrüntes Dach erhalten

Bildquellen

  • 118458926_755780791933328_7570853901275541664_n: Paulus Agus Setiawan
  • 118427786_1430351817161310_533922881047900535_n: Paulus Agus Setiawan
  • VARIOUS SPORTS – Sportarena Olympiapark, press conference: GEPA pictures / Red Bull Muenchen
  • SAP-Garden-Jakarta: GEPA pictures / EHC Red Bull München / Paulus Agus Setiawan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.