Dem Hinspiel-Kraftakt in der CHL gegen Lukko Rauma mit hart erkämpftem Remis in Finnland folgt ein Null-Punkte-Wochenende in der DEL gegen Bietigheim und Köln – die Laune am Münchner Eishockey-Stammtisch ist entsprechend getrübt. Wir machen es heute einfach gefühlt so wie der EHC: Wir haben zwar nicht die größte Lust auf 60 Minuten Vollgas, sind aber trotzdem da. Uns fällt auf, dass in den letzten Tagen ein wenig zu viel gekippt ist -auf dem Eis, aber auch in der Seele. Das ist gefährlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.