Der EHC Red Bull München kämpft sich zum Sieg in Straubing und der Grundstein für den SAP Garden ist gelegt. Das große Diskussionsthema aber ist die Münchner Kader-Strategie, denn erneut wechselt mit Tim Wohlgemuth ein Topspieler nicht an die Isar, sondern nach Mannheim. Stattdessen forciert man die eigene Talentschmiede in Salzburg – klug oder gefährlich? Das Thema diskutieren wir mit Fabian Huber, der für die “Eishockey NEWS” und die “Augsburger Allgemeine” über den ERC Ingolstadt berichtet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.